Überzahl eiskalt ausgenutzt

Tu­Ra Ober­drees – VfL Me­cken­heim 4:0 (0:0)

Die Me­cken­hei­mer bo­ten dem Spit­zen­rei­ter lan­ge Pa­ro­li, brach­ten sich durch ei­ne Ro­te Kar­te für Arash Ja­ha­ni aber ins Hin­ter­tref­fen (63.). Ober­drees nutz­te die Über­zahl eis­kalt aus und traf durch Do­mi­nik Fre­chen (65.), Da­ni­el Thon­ke (85.), Do­mi­nik Lamm (87.) und Phi­lipp Bong (89.). Un­ter­des­sen gab VfL-Trai­ner Ab­dul Ou­lai­ji sei­nen Ab­schied nach dem Sai­so­nen­de be­kannt.

TuRa Germania Oberdrees: Ratzke, Mielcarek, Frechen, Kunst, Moll, Menden (82. Kokott), D. Lamm, Schadowski (39. Rose), Bong, Thonke, Weiß (69. Rink) – Trainer: Weißig – Trainer: Rose

Schiedsrichter: – Zuschauer: –
Tore:
1:0 Frechen (65.), 2:0 Thonke (85.), D. Lamm (87.), Bong (89.)